Jongleure

Zwei Jongleure im gleichen Outfit ziehen durch die Straßen, die Shopping Mall oder mischen sich unter ihr Eventpublikum und wirbeln ihre Keulen durch die Luft. Sie passen hin und her und schon steht ein Freiwilliger in der Mitte, dem die Keulen nur wenige Zentimeter vor der Nase hin- und herfliegen.

Interessierte Gäste und Besucher dürfen sich natürlich jederzeit auch selbst als Jongleure versuchen und die eine oder andere Keule in die Luft werfen. Im Einkaufszentrum kann auch ein Jonglierworkshop in die Animation integriert werden:  Kinder und Erwachsene dürfen diverse Jongliergeräte unter Anleitung der Profis selbständig ausprobieren. Mit der richtigen Technik lernen sie in kurzer Zeit und ohne große Vorbereitung die ersten Schritte des Jonglierens und der eine oder andere Teilnehmer entdeckt für sich dabei vielleicht sogar eine neue Leidenschaft.

Bei Firmenveranstaltungen ist es auch möglich, dass ihre mutigen Gäste im Eingangsbereich unter den fliegenden Keulen durchgehen dürfen oder müssen bzw. zeigen die Profis auch immer wieder einen kurzen Auszug ihrer Bühnenshow.